· 

Was kostet das schönste Lachen der Welt

Im Grunde bekommt man es geschenkt. Das Lächeln meiner Kinder ist das schönste Geschenk was ich bekommen kann – ganz idealistisch gesehen. Jetzt aber zurück zur Realität und den Fakten.

 

In der Schweiz kostet ein Kind im Schnitt mehr als 1100 Franken im Monat. Das wären bis zum vollendeten 20. Lebensjahr mehr als 500'000 Franken. Dieser Betrag variiert natürlich je nach Einkommen der Eltern und kann wesentlich mehr oder auch weniger sein.

 

 

Davon gehen pro Jahr im Schnitt 1600 Franken für Kleidung und Schuhe für 2 Kinder drauf. Umso älter die Kinder werden, umso höher werden diese Ausgaben auch. Das wären für die Allerkleinsten an gesunder und schadstofffreier Kleidung sehr viele Teile ;-)  

Das zweite und dritte Kind werden übrigens immer günstiger, nicht wie mancher annimmt teurer. Kleidung ebenso wie Spielsachen können weitergegeben werden, diverse Anschaffungskosten hat man nur einmal. Oder wer von euch hat zwei Wickeltische?

 

Da könnte man noch die „indirekten“ Ausgaben hinzukommen. Diese Kosten meinen den geringeren Verdienst oder gar Verdienstausfall von Frauen aufgrund von Kindern bzw. Kindererziehung. Das kann auch hochgehen bis zu einigen hundert Tausend Franken, muss aber nicht.

 

So, jetzt hätten wir mal ein paar Kostenpunkte gesammelt, wie gesagt, diese Angaben sind ein ungefährer Durchschnitt und je nach Einkommen und Prioritäten verändern sich diese zahlen.

 

 

Zurück zum Ursprung des Ganzen, das schönste Lächeln der Welt kostet einen ganz schönen Batzen. Für mich sind die Kosten auf der anderen Seite dabei vollkommen egal. Ich würde es zumindest nicht für ein Einfamilienhaus oder Ähnliches eintauschen.

Kontakt

 

hello@leniundpaul.com

 

+41 78 888 59 66